Inhalt

Computerspiel
Habt ihr das Zeug zum Parlamentsprofi?

28.06.2016 |

Wisst ihr über den Bundestag Bescheid? Testet es beim Computerspiel "Parlamentsprofi"! In drei verschiedenen Levels könnt ihr zeigen, ob ihr mit eurem Wissen, Geschick und euren Argumenten punkten könnt!

Ein Screenshot des Computerspiels Parlamentsprofi.

Im ersten Level des "Parlamentsprofi" müsst ihr die im Plenarsaal herum irrenden Männchen auf ihre Plätze setzen. – © mitmischen.de

Habt ihr den Durchblick im Parlament? Beim "Parlamentsprofi" könnt ihr es in drei Stufen beweisen: Geschick, Wissen und Überzeugungskraft sind dabei gefragt.

Buhrufe von der Plenartribüne

Ob Bundeskanzlerin, Fraktionen oder Pressevertreter – im ersten Level des Spiels müssen die Nutzer Personen und Gruppen den Plätzen im Plenarsaal des Bundestages zuordnen. Die Stoppuhr läuft, wer irrt, erntet Buhrufe.

In Level zwei kann jeder mit seinem Wissen über Parlament, Gesetzgebung oder auch Historisches punkten. Wie lautet die Inschrift über dem Portal des Reichstagsgebäudes, welche Aufgaben hat der Bundestagspräsident, wer wählt den Bundeskanzler – die hier gesammelten Punkte bilden das Startkapital in Stufe drei des Spiels "Wie überzeugend bist du?".

Königsdisziplin des Parlaments

Hier geht's ab in die Debatte – der Königsdisziplin des Parlaments. Der Nutzer kann alleine oder in Gruppen Debatten und Initiativen starten, Einträge anderer bewerten und kommentieren und über Initiativen abstimmen. Wer geschickt argumentiert, überzeugt die Mitspieler von seinen politischen Ideen und sammelt Punkte. Wer andere zum Gähnen bringt, verliert Punkte. Besonders großen Spaß macht "Wie überzeugend bis du?", wenn man es in Gruppen oder gar mit der gesamten Schulklasse spielt.

(Erstmals veröffentlicht: 22.10.2016; DBT/jf)

Kommentare

 

Benjamin schrieb am 20.12.2016 09:51

Was um Bundestag geht ist meine Meinung dazu das die auch immer wieder Flüchtlingen aufnehmen

 

 

Dein Kommentar



Artikel bewerten: