Jahreswechsel

Glück und Freude für 2022!

30.12.2021 – Tschüss 2021, hallo 2022! Das mitmischen.de-Team wünscht euch ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2022. Ein Blick voraus und zurück.
Junge Leute feiern mit Konfetti
Glitter und Konfetti zum Jahreswechsel: Kommt gut ins neue Jahr! © DBT/Quelle: shutterstock.com/astarot

Auf geht’s ins neue Jahr. Welche Gesetze und Anträge die Abgeordneten des Bundestages 2022 beschließen oder auch ablehnen werden, steht noch in den Sternen. Bis zur Sommerpause sind 12 Sitzungswochen geplant. Los geht’s mit der ersten am 10. Januar.

Einige Hinweise, wohin die Reise geht, gibt der Koalitionsvertrag, den SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP geschlossen habenmitmischen.de berichtete. Wie ihr sicherlich wisst, haben diese drei Fraktionen jetzt eine Menge zu sagen im Bundestag. Sie stützen als Koalition gemeinsam die Bundesregierung und den neuen Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD).

Jugendliche gedenken

Erinnern ist wichtig, auch wenn es um schreckliche Dinge geht. Sonst lässt sich die Gegenwart nicht begreifen. Ende Januar steht im Bundestag der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus an – ergänzt durch eine sogenannte Jugendbegegnung vom 24. bis 27. Januar, es sei denn, Corona funkt dazwischen.

45 junge Leute kommen nach Berlin und beschäftigen sich mit dem Thema „80. Jahrestag der Wannsee-Konferenz“. Zur Erklärung: Am 20. Januar 1942 trafen sich hochrangige Vertreter des Nazi-Regimes in einer Villa am Berliner Wannsee, um zu beraten, wie Jüdinnen und Juden systematisch ermordet werden können. Bis zum Kriegsende 1945 wurden über sechs Millionen europäische Juden umgebracht.

Wahl des Bundespräsidenten

Ein politisches Großereignis wirft schon jetzt seine Schatten voraus. Am 13. Februar steht die Wahl des Bundespräsidenten im Bundestag an. Der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt Deutschlands. Er vertritt Deutschland im Ausland und im Inland.

Das Amt hat jetzt Frank-Walter Steinmeier inne und seine Chancen auf eine Wiederwahl stehen gut, und zwar auf der sogenannten Bundesversammlung. Das ist die größte parlamentarische Versammlung der Bundesrepublik. Viele Bundesländer entsenden auch Nicht-Politiker nach Berlin, nicht selten sind Schauspieler, Sportler und andere Berühmtheiten dabei. mitmischen.de hält euch auf dem Laufenden.

Hier wird gewählt

In einigen Bundesländern stehen in diesem Jahr Landtagswahlen an:

  • 27.3. Saarland
  • 8.5. Schleswig-Holstein
  • 15.5. Nordrhein-Westfalen
  • 9.10. Niedersachsen

Tschüss 2021

Zum Jahreswechsel sei noch ein kleiner Rückblick auf 2021 gestattet – und ein Hinweis: Wir haben das letzte Türchen an unserem Adventskalender offengelassen. Ihr könnt noch bis zum 6.1. am Gewinnspiel teilnehmen. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlosen wir 10 Überraschungspakete mit Produkten aus dem Bundestagsshop.

Neuer Bundestag

Das vergangene Jahr stand ganz im Zeichen der Bundestagswahl. Auf einer Spezial-Seite versorgte euch mitmischen.de mit Fakten, neusten Infos und Interviews. Der neue Bundestag hat 736 Abgeordnete, die in sechs Fraktionen zusammenarbeiten.

Bärbel Bas steht als neue Präsidentin an der Spitze des Bundestages. Warum sie eine andere Sprache in der Politik einfordert, das Wahlalter 16 befürwortet und was sie im Bundestag noch ändern will, erklärt sie im mitmischen-Interview:

Die SPD ging als Sieger aus der Wahl hervor und schmiedete eine Koalition mit Bündnis 90/Die Grünen und der FDP. Am 8. Dezember wurde Olaf Scholz zum neuen Bundeskanzler gewählt. Die drei Partner haben nun eine Mehrheit im Bundestag – und werden viele gemeinsame Projekte umsetzen. In der Opposition, die eine wichtige Aufgabe in einer Demokratie erfüllt, sind nun CDU/CSU, AfD und Die Linke.

Es ist der 20. Bundestag, der nun die Arbeit aufgenommen hat. Fast 300 Interviews hat die mitmischen-Redaktion in der vorangehenden Legislaturperiode mit Bundestagsabgeordneten des 19. Bundestages geführt. Wir bleiben am Ball!

Jung und neu

Der neue Bundestag ist so jung wie noch nie, rund ein Viertel der Abgeordneten ist jünger als 40 Jahre. Warum wolltet ihr in den Bundestag? Was wird sich mit euch ändern? Was war das Verrückteste, das ihr erlebt habt? mitmischen.de hat einige von ihnen befragt:

Corona und kein Ende

Oft ging es im Bundestag um Corona – wir berichteten darüber am laufenden Band in Meldungen, Interviews, Videos etc. Natürlich passierten auch viele weitere Gesetzentwürfe das Parlament, die für Schlagzeilen sorgten. Beispiele gefällig?

Da wäre zum Beispiel das Lobbyregister, das die Abgeordneten im März verabschiedeten und das die Einflussnahme auf politische Entscheidungen transparenter machen soll. Im Sommer beschloss der Bundestag eine Pflegereform, die das Ziel hat, Pflegekräfte besser zu bezahlen und Pflegebedürftige sowie Angehörige zu entlasten. Und dann gab es noch das Lieferkettengesetz, das Menschenrechte und Umwelt in der globalen Wirtschaft schützen soll.

Die alte Bundesregierung besserte außerdem in Sachen Klimaschutz nach: Das geänderte Klimaschutzgesetz sieht vor, den Ausstoß an klimaschädlichen Treibhausgasen bis 2030 um 65 Prozent gegenüber 1990 zu reduzieren. Bis 2040 sollen die Emissionen um mindestens 88 Prozent sinken, bevor im Jahr 2045 Deutschland klimaneutral sein soll.

Völlige Reizüberflutung, wenig Schlaf, aber unglaublich aufregend: mitmischen-Autor Timo (19) war im November auf der UN-Klimakonferenz in Glasgow und ließ uns hinter die Kulissen des Riesen-Events blicken, nachzulesen hier:

Wer noch intensiver zurückblicken mag, der sollte unseren Jahresrückblick lesen:

mitmischen-Reise: Verschoben

Jedes Jahr lädt die mitmischen-Redaktion normalerweise zehn Gewinner unserer Gewinnspiele nach Berlin und in den Bundestag ein. Normalerweise! Leider musste die 2021er-Reise, mit der wir die 2020-er Reise nachholen wollten, ebenfalls wegen der Coronapandemie ausfallen. Wir werden sie hoffentlich im Sommer 2022 nachholen können und melden uns bei den Gewinnern von damals.

Verstärkung, ein Abschied und eine Rückkehr

Und zum Schluss noch einige Neuigkeiten aus der mitmischen-Redaktion. Irina ist seit Anfang des Jahres neu im Team, sie macht ein Volontariat bei uns, bundestag.de und dem Parlamentsfernsehen. Unser Autor Eric ist inzwischen eine feste Stütze, wenn es um aktuelle Meldungen geht. mitmischen-Redakteurin Julia ist nach einem knappen Jahr Elternzeit wieder an Bord. Außerdem ein herzliches „Tschüss“ nach Hamburg, Redakteurin Laura hat uns leider verlassen und geht andere Projekte an, viel Glück!

Soviel für heute. Zum Schluss noch ein Riesen-Dank an alle Autorinnen und Autoren sowie unseren VJ und Fotografen Tim, die 2021 mitgemischt haben.

Für das neue Jahr wünschen wir euch alles Gute!

Eure mitmischen.de-Redaktion

(mm)

Kommentare