Konstantin Kuhle (FDP)

"Ich hätte gerne schon vor 18 abgestimmt"

13.07.2022 – Erinnern Sie sich an Ihre erste Wahl? Ist Wählen mit 16 eine gute Idee? Was muss am Wahlrecht geändert werden? Das haben wir Mitglieder der Wahlrechtskommission auf einem Laufband zwischen zwei Gebäuden des Bundestages gefragt.

Zur Person

Konstantin Kuhle, 1989 geboren, ist Rechtsanwalt. Seit 2017 sitzt er für die FDP im Bundestag. Kuhle ist Obmann in der Wahlrechtskommission und Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums. Mehr erfahrt ihr auf seinem Profil auf bundestag.de. 

(tl)

Kommentare