Programm für Ausländer

Stipendium im Bundestag – bewirb dich jetzt!

25.09.2020 – Wer einen Hochschulabschluss in der Tasche hat und aus einem arabischen Land kommt, kann sich beim Bundestag für ein vierwöchiges Stipendium bewerben. Die Frist läuft noch bis zum 15. November 2020.
Viele Menschen sitzen um einen runden Tisch
Geheimtipp für Freunde aus arabischen Ländern: das Internationale Parlaments-Stipendium.©Deutscher Bundestag/Achim Melde

Du kommst aus einem arabischen Land und willst Deutschland und das politische System besser kennenlernen? Oder du hast Freunde, die aus Ägypten, Tunesien oder etwa dem Jemen stammen und Lust auf ein vierwöchiges Programm im Bundestag haben? Dann ist das Internationale Parlaments-Stipendium (IPS) für arabische Staaten genau das Richtige. Vom 1.- 30. September 2021 lädt der Bundestag junge Menschen nach Berlin ein.

Wer kann mitmachen?

Das Stipendienprogramm richtet sich insbesondere an junge politisch interessierte Menschen, die das parlamentarische System Deutschlands kennenlernen wollen und die sich in ihrem Heimatland durch besonderes Engagement für demokratische Grundwerte einsetzen.

Bewerben könnt ihr euch, wenn ihr schon einen Studienabschluss in der Tasche habt; die Fachrichtung ist dabei egal. Weitere Voraussetzungen: Ihr müsst unter 35 Jahre alt sein und die Staatsangehörigkeit eines teilnehmenden Landes besitzen (die Liste der Teilnehmerländer gibt es hier). Neben politischem Interesse solltet ihr auch Kenntnisse der deutschen Sprache mitbringen (mindestens B2).

Praktikum inklusive

Innerhalb des vierwöchigen Aufenthaltes besuchen die Stipendiatinnen und Stipendiaten Veranstaltungen zum deutschen parlamentarischen System, hören Vorträge oder arbeiten in Workshops und Seminaren. Die behandelten Themen reichen von der Geschichte und Kultur Deutschlands über Religionsfreiheit und Rechte von Minderheiten bis hin zu weltweiten Systemvergleichen. Das Coolste: Ein einwöchiges Praktikum bei einem Abgeordneten oder einer Abgeordneten des Bundestages.

Für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen fallen keinerlei Kosten an. Sowohl Hin- und Rückreise sowie die Unterkunft werden gestellt. Außerdem erhaltet ihr ein Stipendium in Höhe von 500€.

Bewerbungsschluss für das Jahr 2021 ist der 15. November. Alle wichtigen Informationen findet ihr auf bundestag.de.

Kommentare