Politik-Quiz

Wie viel wisst ihr übers Parlament?

Wie viel weißt du über den Bundestag? Teste dein Wissen im Quiz! © shutterstock.com/Wayhome Studio

An welche Regeln müssen sich die Parlamentarier halten, wann müssen sie auf Diät und ab wann kann der Bundestag überhaupt Beschlüsse fassen? Testet euer Wissen rund ums Parlament! Welche Fragen ihr bekommt, entscheidet der Zufallsgenerator.

© DBT

Was zählt laut Paragraf 108e des Strafgesetzbuches zur Bestechung von Abgeordneten?

  • Stimmenkauf und -verkauf bei Wahlen
  • Ein Mitglied der Opposition zum Essen einladen
  • Geschenke von Firmen anzunehmen
  • Sich heimlich Vorteile zu verschaffen
© DBT

Richtig!

Leider falsch!

Als Abgeordnetenbestechung zählt der Stimmenkauf und -verkauf bei Wahlen. Dafür kann es bis zu fünf Jahre Haft oder eine Geldstrafe geben.
Als Abgeordnetenbestechung zählt der Stimmenkauf und -verkauf bei Wahlen. Dafür kann es bis zu fünf Jahre Haft oder eine Geldstrafe geben.
© dpa

Was bedeutet die Abkürzung BAföG?

  • Baumaschinenförderung
  • Bundesautobahnen freier ökonomischer Gewerkschaften
  • Bundesausbildungsförderungsgesetz
  • Bundestagsabgeordnetenförderungsgesetz
© dpa

Richtig!

Leider falsch!

Jedem Studenten ist dieser Begriff sicherlich schon einmal in die Quere gekommen: BAföG bedeutet nichts anderes als Bundesausbildungsförderungsgesetz. Dieses regelt die staatliche Unterstützung von Schülern, Azubis und Studenten während ihrer Ausbildung.
Jedem Studenten ist dieser Begriff sicherlich schon einmal in die Quere gekommen: BAföG bedeutet nichts anderes als Bundesausbildungsförderungsgesetz. Dieses regelt die staatliche Unterstützung von Schülern, Azubis und Studenten während ihrer Ausbildung.
Sechs Mitglieder des Präsidiums des deutschen Bundestages
© DBT/Inga Haar/Melde/DIE LINKE im Bundestag/Stella von Saldern/Benno Kraehahn/Henning Schacht

Wie oft trifft sich das Bundestagspräsidium?

  • regelmäßig in jeder Sitzungswoche des Bundestages
  • einmal im Monat
  • einmal pro Jahr
  • zu Beginn und am Ende einer Wahlperiode
Sechs Mitglieder des Präsidiums des deutschen Bundestages
© DBT/Inga Haar/Melde/DIE LINKE im Bundestag/Stella von Saldern/Benno Kraehahn/Henning Schacht

Richtig!

Leider falsch!

Das Bundestagspräsidium besteht aus dem Bundestagspräsidenten und seinen Stellvertretern. Es trifft sich regelmäßig in jeder Sitzungswoche.
Das Bundestagspräsidium besteht aus dem Bundestagspräsidenten und seinen Stellvertretern. Es trifft sich regelmäßig in jeder Sitzungswoche.
© dpa/ANP-XTRA

Mit welchem Rechenverfahren wird aktuell die Sitzverteilung im Bundestag ermittelt?

  • d'Hondt
  • Pi mal Daumen
  • Sainte-Laguë/Schepers
  • Quadrieren
© dpa/ANP-XTRA

Richtig!

Leider falsch!

Seit 2009 wird das Verfahren Sainte-Laguë/Schepers genutzt, davor wurde die Sitzverteilung nach d'Hondt berechnet.
Seit 2009 wird das Verfahren Sainte-Laguë/Schepers genutzt, davor wurde die Sitzverteilung nach d'Hondt berechnet.
© dpa/Arife Aksoy

Eine Legislaturperiode dauert in der Regel...

  • 3,5 Jahre
  • 520 Tage
  • 600 Wochen
  • 4 Jahre
© dpa/Arife Aksoy

Richtig!

Leider falsch!

Der Bundestag wird immer für vier Jahre gewählt.
Der Bundestag wird immer für vier Jahre gewählt.
© dpa/dpa

Wie viele Sitzungswochen gibt es mindestens im Jahr?

  • 15
  • 20
  • 25
  • 52
© dpa/dpa

Richtig!

Leider falsch!

Mindestens 20 Wochen im Jahr müssen die Abgeordneten im Bundestag arbeiten, dann besteht sogar Anwesenheitspflicht. Die restliche Zeit haben sie im Wahlkreis zu tun.
Mindestens 20 Wochen im Jahr müssen die Abgeordneten im Bundestag arbeiten, dann besteht sogar Anwesenheitspflicht. Die restliche Zeit haben sie im Wahlkreis zu tun.
© Juliane Dorn

Was ist ein Ausschuss?

  • Eine Expertenbefragung im Bundestag.
  • Eine Aussprache zu einem aktuellen Thema.
  • Ein Fachgremium des Bundestages, in dem Experten Gesetzentwürfe und Anträge beraten und Entscheidungen des Plenums vorbereiten.
  • Ein Gremium aus dem Bundestagspräsidenten und seinen Stellvertretern.
© Juliane Dorn

Richtig!

Leider falsch!

Ein Ausschuss ist ein Fachgremium des Bundestages, in dem Experten Gesetzentwürfe und Anträge beraten und Entscheidungen des Plenums vorbereiten. Jeder Ausschuss ist ein Mini-Abbild des Plenums. Die Fraktionen entsenden ihre Mitglieder dorthin entsprechend dem Kräfteverhältnis im gesamten Bundestag.
Ein Ausschuss ist ein Fachgremium des Bundestages, in dem Experten Gesetzentwürfe und Anträge beraten und Entscheidungen des Plenums vorbereiten. Jeder Ausschuss ist ein Mini-Abbild des Plenums. Die Fraktionen entsenden ihre Mitglieder dorthin entsprechend dem Kräfteverhältnis im gesamten Bundestag.
© DBT/Neumann

Was regelt das Untersuchungsausschussgesetz?

  • wie viele Ausschüsse eingesetzt werden dürfen
  • die Rechte der Parteien
  • die Rechte, Arbeitsweise und Zusammensetzung der Untersuchungsausschüsse
  • wie groß der Sitzungssaal des Ausschusses ist
© DBT/Neumann

Richtig!

Leider falsch!

Das Untersuchungsausschussgesetz legt die Rechte, Arbeitsweise und Zusammensetzung eines Untersuchungsausschusses fest.
Das Untersuchungsausschussgesetz legt die Rechte, Arbeitsweise und Zusammensetzung eines Untersuchungsausschusses fest.
© DBT / Melde

Wie viele Bände fasst die Bibliothek des Bundestages?

  • 50.000 Exemplare
  • 300.000 Exemplare
  • 1,5 Millionen Exemplare
  • 2,5 Millionen Exemplare
© DBT / Melde

Richtig!

Leider falsch!

Für alle Leseratten: Etwa 1,5 Millionen Bücher fasst die Bibliothek des Bundestages. Die findet ihr übrigens in der Rotunde des Marie-Elisabeth-Lüders-Haus im Berliner Regierungsviertel.
Für alle Leseratten: Etwa 1,5 Millionen Bücher fasst die Bibliothek des Bundestages. Die findet ihr übrigens in der Rotunde des Marie-Elisabeth-Lüders-Haus im Berliner Regierungsviertel.
© dpa/Nietfeld

Wie lautet der Begriff für ein bestimmtes Abstimmungsverfahren im Bundestag, bei dem die Abgeordneten den Plenarsaal verlassen und ihn durch eine von drei Türen wieder betreten?

  • Hammelbein
  • Hammelsprung
  • Konstruktives Misstrauensvotum
  • 1,2 und 3
© dpa/Nietfeld

Richtig!

Leider falsch!

Das Abstimmungsverfahren heißt Hammelsprung - warum, ist allerdings unklar.
Das Abstimmungsverfahren heißt Hammelsprung - warum, ist allerdings unklar.
Licht aufgegangen? © shutterstock.com/wfs-s

Geschafft!

Auswertung

von 10 Fragen richtig beantwortet.

Glückwunsch, das hast du sehr gut gemacht.

Glückwunsch, das hast du gut gemacht.

Naja, das hast du nicht so gut gemacht. Versuch's doch noch einmal!