Politik-Quiz

Wie viel wisst ihr übers Parlament?

Wie viel weißt du über den Bundestag? Teste dein Wissen im Quiz! © shutterstock.com/Wayhome Studio

An welche Regeln müssen sich die Parlamentarier halten, wann müssen sie auf Diät und ab wann kann der Bundestag überhaupt Beschlüsse fassen? Testet euer Wissen rund ums Parlament! Welche Fragen ihr bekommt, entscheidet der Zufallsgenerator.

© dpa/ANP-XTRA

Mit welchem Rechenverfahren wird aktuell die Sitzverteilung im Bundestag ermittelt?

  • d'Hondt
  • Pi mal Daumen
  • Sainte-Laguë/Schepers
  • Quadrieren
© dpa/ANP-XTRA

Richtig!

Leider falsch!

Seit 2009 wird das Verfahren Sainte-Laguë/Schepers genutzt, davor wurde die Sitzverteilung nach d'Hondt berechnet.
Seit 2009 wird das Verfahren Sainte-Laguë/Schepers genutzt, davor wurde die Sitzverteilung nach d'Hondt berechnet.
© dpa

Am 1. Januar 2015 wurde in Deutschland ein Mindestlohn eingeführt. Und zwar durch Union und SPD, die von 2013 bis 2017 als Koalition die Regierung bildeten. Wo hoch war die Lohnuntergrenze bei der Einführung?

  • 8,50 Euro/Stunde
  • 5,80 Euro/Stunde
  • 10,30 Euro/Stunde
  • 9,70 Euro/Stunde
© dpa

Richtig!

Leider falsch!

Ab dem 1. Januar 2015 galt in Deutschland flächendeckend ein Mindestlohn von 8,50/Stunde. Dieser wird jedoch alle zwei Jahre von der Mindestlohnkommission angepasst – im Jahr 2017 auf 8,84 Euro.
Ab dem 1. Januar 2015 galt in Deutschland flächendeckend ein Mindestlohn von 8,50/Stunde. Dieser wird jedoch alle zwei Jahre von der Mindestlohnkommission angepasst – im Jahr 2017 auf 8,84 Euro.
© DBT / Melde

Seit wann ist der Tierschutz im Grundgesetz verankert?

  • 1960
  • 1984
  • 1997
  • 2002
© DBT / Melde

Richtig!

Leider falsch!

Seit 2002 steht Tierschutz als Staatsziel im Grundgesetz.
Seit 2002 steht Tierschutz als Staatsziel im Grundgesetz.
© dpa/Arife Aksoy

Eine Legislaturperiode dauert in der Regel...

  • 3,5 Jahre
  • 520 Tage
  • 600 Wochen
  • 4 Jahre
© dpa/Arife Aksoy

Richtig!

Leider falsch!

Der Bundestag wird immer für vier Jahre gewählt.
Der Bundestag wird immer für vier Jahre gewählt.
© dpa

Was bedeutet die Abkürzung BAföG?

  • Baumaschinenförderung
  • Bundesautobahnen freier ökonomischer Gewerkschaften
  • Bundesausbildungsförderungsgesetz
  • Bundestagsabgeordnetenförderungsgesetz
© dpa

Richtig!

Leider falsch!

Jedem Studenten ist dieser Begriff sicherlich schon einmal in die Quere gekommen: BAföG bedeutet nichts anderes als Bundesausbildungsförderungsgesetz. Dieses regelt die staatliche Unterstützung von Schülern, Azubis und Studenten während ihrer Ausbildung.
Jedem Studenten ist dieser Begriff sicherlich schon einmal in die Quere gekommen: BAföG bedeutet nichts anderes als Bundesausbildungsförderungsgesetz. Dieses regelt die staatliche Unterstützung von Schülern, Azubis und Studenten während ihrer Ausbildung.
© dpa

Wer legt die Sitzungswochen im Bundestag fest?

  • Das Plenum
  • Der Bundestagspräsident
  • Das Präsidium
  • Der Ältestenrat
© dpa

Richtig!

Leider falsch!

Die Sitzungswochen des Parlaments legt jedes Jahr aufs Neue der Ältestenrat fest.
Die Sitzungswochen des Parlaments legt jedes Jahr aufs Neue der Ältestenrat fest.
© dpa

Wie viel Stimmen werden für die absolute Mehrheit gebraucht?

  • genau 75 Prozent
  • alle Stimmen der Abgeordneten
  • mehr als die Hälfte der Stimmen aller Abgeordneten
  • mehr Stimmen dafür als dagegen
© dpa

Richtig!

Leider falsch!

Für die absolute Mehrheit braucht man mehr als die Hälfte der Stimmen aller Abgeordneten - unabhängig davon, wie viele von ihnen anwesend sind.
Für die absolute Mehrheit braucht man mehr als die Hälfte der Stimmen aller Abgeordneten - unabhängig davon, wie viele von ihnen anwesend sind.
© dpa/Arife Aksoy

In welchem Abstand finden normalerweise Bundestagswahlen statt?

  • alle 12 Monate
  • alle zwei Jahre
  • alle vier Jahre
  • alle acht Jahre
© dpa/Arife Aksoy

Richtig!

Leider falsch!

Das Volk entscheidet normalerweise alle vier Jahre über die Zusammensetzung des Deutschen Bundestages.
Das Volk entscheidet normalerweise alle vier Jahre über die Zusammensetzung des Deutschen Bundestages.
© dpa/Anke Fleig, Sven Simon

In wie viele Wahlkreise ist Deutschland eingeteilt?

  • 160
  • 299
  • 350
  • 419
© dpa/Anke Fleig, Sven Simon

Richtig!

Leider falsch!

Die Bundesrepublik Deutschland hat 299 Wahlkreise.
Die Bundesrepublik Deutschland hat 299 Wahlkreise.
© dpa

Wofür steht die Abkürzung EFSF?

  • Europäische Fürsorge Skandinavischer Frauen
  • Einheitliche Förderung des Schutzprogramms für Flüchtlinge
  • Europäische Finanzstabilisierungsfazilität
  • Einheitlicher Finanzierungsspannbreitenfonds
© dpa

Richtig!

Leider falsch!

EFSF ist die Abkürzung für die Europäische Finanzstabilisierungsfazilität.
EFSF ist die Abkürzung für die Europäische Finanzstabilisierungsfazilität.
Licht aufgegangen? © shutterstock.com/wfs-s

Geschafft!

Auswertung

Glückwunsch, das hast du sehr gut gemacht.

Glückwunsch, das hast du gut gemacht.

Naja, das hast du nicht so gut gemacht. Versuch's doch noch einmal!