Politik-Quiz

Wie viel wisst ihr übers Parlament?

Wie viel weißt du über den Bundestag? Teste dein Wissen im Quiz! © shutterstock.com/Wayhome Studio

An welche Regeln müssen sich die Parlamentarier halten, wann müssen sie auf Diät und ab wann kann der Bundestag überhaupt Beschlüsse fassen? Testet euer Wissen rund ums Parlament! Welche Fragen ihr bekommt, entscheidet der Zufallsgenerator.

© dpa

Wie viel Stimmen werden für die absolute Mehrheit gebraucht?

  • genau 75 Prozent
  • alle Stimmen der Abgeordneten
  • mehr als die Hälfte der Stimmen aller Abgeordneten
  • mehr Stimmen dafür als dagegen
© dpa

Richtig!

Leider falsch!

Für die absolute Mehrheit braucht man mehr als die Hälfte der Stimmen aller Abgeordneten - unabhängig davon, wie viele von ihnen anwesend sind.
Für die absolute Mehrheit braucht man mehr als die Hälfte der Stimmen aller Abgeordneten - unabhängig davon, wie viele von ihnen anwesend sind.
© DBT/Lichtblick/Achim Melde

Was gehört NICHT zu den Aufgaben der Polizei beim Deutschen Bundestag?

  • Knöllchen verteilen
  • Den Schutz der Parlamentssitzungen gewähren
  • Staatsbesuche vorbereiten und begleiten
  • Für einen sicheren Ablauf bei internationalen Konferenzen zu sorgen
© DBT/Lichtblick/Achim Melde

Richtig!

Leider falsch!

Knöllchen verteilt die Bundestagspolizei nicht.
Knöllchen verteilt die Bundestagspolizei nicht.
© dpa / W. Rolfes

Aus welcher Zeit stammt das Bundestags-Symbol des Bundesadlers?

  • Wurde mit der Unterzeichnung des Versailler Vertrags 1919 festgelegt.
  • Tauchte zum ersten Mal im frühen Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation (926-1806) auf.
  • Wurde erst bei der Gründung der Bundesrepublik 1949 als Symbol gewählt.
  • Wurde von der Nationalversammlung nach der Revolution von 1848/49 beschlossen.
© dpa / W. Rolfes

Richtig!

Leider falsch!

Schon im frühen Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation (926-1806) tauchte der Bundesadler auf.
Schon im frühen Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation (926-1806) tauchte der Bundesadler auf.
© Juliane Dorn

Was ist ein Ausschuss?

  • Eine Expertenbefragung im Bundestag.
  • Eine Aussprache zu einem aktuellen Thema.
  • Ein Fachgremium des Bundestages, in dem Experten Gesetzentwürfe und Anträge beraten und Entscheidungen des Plenums vorbereiten.
  • Ein Gremium aus dem Bundestagspräsidenten und seinen Stellvertretern.
© Juliane Dorn

Richtig!

Leider falsch!

Ein Ausschuss ist ein Fachgremium des Bundestages, in dem Experten Gesetzentwürfe und Anträge beraten und Entscheidungen des Plenums vorbereiten. Jeder Ausschuss ist ein Mini-Abbild des Plenums. Die Fraktionen entsenden ihre Mitglieder dorthin entsprechend dem Kräfteverhältnis im gesamten Bundestag.
Ein Ausschuss ist ein Fachgremium des Bundestages, in dem Experten Gesetzentwürfe und Anträge beraten und Entscheidungen des Plenums vorbereiten. Jeder Ausschuss ist ein Mini-Abbild des Plenums. Die Fraktionen entsenden ihre Mitglieder dorthin entsprechend dem Kräfteverhältnis im gesamten Bundestag.
© DBT/Lichtblick/Achim Melde

Wer verfasste den Text unserer Nationalhymne?

  • Joseph Haydn
  • August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
  • Johann Sebastian Bach
  • Dieter Bohlen
© DBT/Lichtblick/Achim Melde

Richtig!

Leider falsch!

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben verfasste das "Lied der Deutschen", dessen dritte Strophe später zur Nationalhymne erklärt wurde. Übrigens lieferte der Komponist Joseph Haydn die Melodie zum Text.
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben verfasste das "Lied der Deutschen", dessen dritte Strophe später zur Nationalhymne erklärt wurde. Übrigens lieferte der Komponist Joseph Haydn die Melodie zum Text.
© dpa

Wer legt fest, in welchen Wahllokalen gewählt wird?

  • der Bundesrat
  • die Gemeinde
  • die Bundesregierung
  • der Bundestag
© dpa

Richtig!

Leider falsch!

Die Gemeinde legt für jeden Wahlbezirk fest, wo gewählt wird. Die Wahlen finden in der Regel in Gemeindegebäuden wie Schulen statt.
Die Gemeinde legt für jeden Wahlbezirk fest, wo gewählt wird. Die Wahlen finden in der Regel in Gemeindegebäuden wie Schulen statt.
© DBT/Reinhard Görner

In welchem Stadtviertel befindet sich der Deutsche Bundestag?

  • Berlin-Mitte
  • Charlottenburg
  • Prenzlauer Berg
  • Spandau
© DBT/Reinhard Görner

Richtig!

Leider falsch!

Natürlich im Parlaments- oder Regierungsviertel – und das ist ein Teil von Berlin-Mitte.
Natürlich im Parlaments- oder Regierungsviertel – und das ist ein Teil von Berlin-Mitte.
© Tony Haupt

Was ist die Aufgabe des Parlamentarischen Kontrollgremiums?

  • Es kontrolliert die Anwesenheit der Abgeordneten während der Sitzungswochen.
  • Es kontrolliert die Nachrichtendienste des Bundes.
  • Es überwacht die Sauberkeit und Sicherheit rund um den Plenarsaal.
  • Es ist Chef der Parlamentsarmee.
© Tony Haupt

Richtig!

Leider falsch!

Das Parlamentarische Kontrollgremium kümmert sich nicht um die Kontrolle des Parlaments, sondern um die Arbeit der drei Nachrichtendienste des Bundes: Das sind der Bundesnachrichtendienst (BND), der Militärische Abschirmdienst (MAD) und das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV).
Das Parlamentarische Kontrollgremium kümmert sich nicht um die Kontrolle des Parlaments, sondern um die Arbeit der drei Nachrichtendienste des Bundes: Das sind der Bundesnachrichtendienst (BND), der Militärische Abschirmdienst (MAD) und das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV).
© dpa/Chromorange

Wann ist der Bundestag beschlussfähig?

  • Wenn mindestens 75 Prozent der Mitglieder im Plenum anwesend sind
  • Sobald ein Mitglied im Plenum anwesend ist
  • Wenn alle Mitglieder im Plenum anwesend sind
  • Wenn mehr als die Hälfte aller Mitglieder im Plenum anwesend sind
© dpa/Chromorange

Richtig!

Leider falsch!

Mehr als die Hälfte der Parlamentarier müssen da sein, damit der Bundestag Beschlüsse fassen kann.
Mehr als die Hälfte der Parlamentarier müssen da sein, damit der Bundestag Beschlüsse fassen kann.
© dpa/kein Fotograf

Warum hat der Bundestag eine Geschäftsordnung?

  • Weil das Grundgesetz das im Artikel 40 so vorschreibt.
  • Aus Anstand
  • Weil darüber abgestimmt wurde.
  • Die EU schreibt das vor.
© dpa/kein Fotograf

Richtig!

Leider falsch!

Jeder Bundestag muss sich eine Geschäftsordnung geben, das steht in der Tat im Grundgesetz. Die Geschäftsordnung regelt unter anderem die einzelnen parlamentarischen Abläufe, also wie viele Lesungen es bei Gesetzen gibt oder wie Abstimmungen und die Fragestunde ablaufen.
Jeder Bundestag muss sich eine Geschäftsordnung geben, das steht in der Tat im Grundgesetz. Die Geschäftsordnung regelt unter anderem die einzelnen parlamentarischen Abläufe, also wie viele Lesungen es bei Gesetzen gibt oder wie Abstimmungen und die Fragestunde ablaufen.
Licht aufgegangen? © shutterstock.com/wfs-s

Geschafft!

Auswertung

Glückwunsch, das hast du sehr gut gemacht.

Glückwunsch, das hast du gut gemacht.

Naja, das hast du nicht so gut gemacht. Versuch's doch noch einmal!