Inhalt

Eine Frau zeigt ihre leeren Hosentaschen.

Taschen leer?

Ebbe in Hosentaschen, Geldbeutel und auf dem Konto – das kennt ihr sicher. Auch der Bund gibt mehr Geld aus, als er hat. Und das seit Jahren. Ganze 28 Milliarden Euro muss er dafür 2014 allein an Zinsen zahlen. Jetzt soll alles anders werden. "Wir schaffen im nächsten Jahr einen Haushalt ohne neue Schulden", sagte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU/CSU) am 24. Juni 2014 zum Auftakt der Beratungen über den Haushalt 2014. Aber wer leiht Vater Staat überhaupt so viel Geld? Wir haben uns auf Spurensuche nach dem Ticken der Schuldenuhr begeben und dabei nicht nur herausgefunden, wofür es sich zu sparen lohnt. Wir wissen jetzt auch, dass man für Partys keine Schulden machen sollte. Für ein Haus schon eher.

© picture alliance/beyond