Inhalt

Pro und Contra
Ramstein schließen?

13.12.2016 |

Soll Ramstein geschlossen werden, weil der Stützpunkt beim umstrittenen Drohnenkrieg der Amerikaner eine wichtige Rolle spielt, oder wird Ramstein gebraucht – als Schutz vor Putin? Felix und Jan sind da geteilter Meinung.

Felix Schröder_225x367

© privat

jr-Porträtphoto

© privat

Contra

Jan, 21: Amerikanische Militärbasen erhalten!

Die USA hat uns vom Nazi-Regime befreit, aber ihre Truppen blieben auch nach der Grünung der Bundesrepublik. Als unser wichtigster Verbündeter und NATO-Partner haben sie dazu jedes Recht. Bis heute sind sie vor allem aus zwei Gründen noch in Deutschland präsent: die Koordination von Einsätzen gegen den weltweiten Terror und den Schutz vor dem russischen Präsidenten Putin, der die jungen Demokratien Osteuropas systematisch zu destabilisieren versucht.

Nichts ist bewiesen

Die Linke wirft den USA vor, aus Ramstein nicht nur Drohnen zur Aufklärung auszusenden, sondern auch "Tötungsaktionen" durch unbemannte Drohnen durchzuführen. Die US-Regierung versichert jedoch, "dass von amerikanischen Stützpunkten in Deutschland Einsätze bewaffneter ferngesteuerter Luftfahrzeuge weder geflogen noch befehligt werden". Beweise für ihren Vorwurf haben die Linken nicht. Daher gilt: Im Zweifel für den Angeklagten.

Russland ist eine Bedrohung

Der zweite Vorwurf der Linken, die Präsenz amerikanischer Truppen erhöhe die Kriegsgefahr mit Russland, hat mit den eigentlichen Tatsachen wenig zu tun. Die völkerrechtswidrige Annexion der Krim, die Verletzung des Luftraums der baltischen Staaten, Cyberattacken – diese Aktionen Russlands erhöhen die Kriegsgefahr, nicht Ramstein. Solange Europa sich vor Putins Machtgier nicht selbst schützen kann, brauchen wir die Unterstützung der USA. Nur wer Feinde abschreckt, kann Frieden und Freiheit sichern.

Wir brauchen die USA

Man muss die Politik der USA unter Trump nicht mögen. "Alternative facts" darf man deswegen noch nicht erfinden. Vielmehr brauchen wir Ramstein und damit die USA im Kampf gegen den weltweiten Terror oder aggressive Nachbarn. Nur gemeinsam mit den USA können wir den Kampf für ein sicheres und freies Europa gewinnen. Wir sollten den Amerikanern dankbar sein – und sie nicht davonjagen.

US-Stützpunkt Ramstein schließen?





Kommentare

 

Patrick schrieb am 24.07.2018 18:42

Wo ist Russland denn eine Bedrohung? Ich habe noch keine russischen Panzer gesehen auch keine Soldaten! So ein Quatsch als waere der Russe unser Feind. Wäre der Russe nicht so Kooperativ gewesen hätten wir noch eine Mauer mitten durch Deutschland. Und der gute Westen breitet sich mit der Nato immer mehr Richtung Osten aus! Ich würde sagen das der Westen eher eine Bedrohung für Russland ist. Ich bin Amerikaner und schäme mich langsam echt dafür. Ramstein muss geschlossen werden weil von da aus Kriegsverbrechen am laufendem Band verursacht werden.

 

 

Dein Kommentar



Artikel bewerten: