Inhalt

Fans in einem Fußballstadion halten ein Banner mit der Aufschrift "Fans gegen Homophobie".

Medaillen und Menschenrechte

Sport, schwul, Sotschi: Mit den Olympischen Spielen in Russland ist die Debatte über Homosexualität im Sport voll entfacht. Ein Gesetz stellt die "Propaganda von nicht traditionellen Beziehungen" in Russland unter Strafe. Nun sind die Olympischen Spiele zu Ende. Doch bleibt die Diskussion über die Menschenrechte? Über die Zeit nach Sotschi wurde jüngst auch im Bundestag diskutiert. Wie viel Politik darf im Sport stecken? Michaela Engelmeier-Heite (SPD) war bei den Spielen und zeigte vor Ort sprichwörtlich Flagge. Marcel ist Sportler und schwul. Der Fechter hat mit Linus über seine persönlichen Erfahrungen gesprochen.

© dpa