Inhalt

Infos für die Jüngsten
Bundestagswahl einfach erklärt

20.06.2017 |

Ihr seid selbst erst 12/13 oder möchtet mit euren jüngeren Geschwistern über die Bundestagswahl sprechen? Im Wahl-Spezial auf kuppelkucker.de, dem Kinderportal des Bundestages, findet ihr das Thema kindgerecht aufbereitet – und viele Videos.

Kuppelkucker

Wie funktioniert die Wahl? Auf Kuppelkucker ist alles leicht erklärt. – © Deutscher Bundestag

Kuppelkucker.de, die Kinderseite des Bundestages, erklärt einfach und leicht verständlich für Kinder bis etwa 12 Jahren, wie das Parlament funktioniert. Immer dabei Karlchen Adler, der die Besucher mitnimmt auf einen virtuellen Rundgang durch das Reichstagsgebäude – in den Plenarsaal, in ein Abgeordnetenbüro oder in einen Sitzungssaal. Damit auch die Jüngsten die Bundestagswahl verstehen, gibt es jetzt ein Wahl-Spezial, wo alles Wichtige zu finden ist. Dort finden sich Videos zur Bundestagswahl, ein Wahl-Quiz oder Audio-Beiträge mit Fragen und Antworten.

Vielleicht habt ihr Lust, die Seite einmal mit euren jüngeren Geschwistern zu durchstöbern.

(red)

Kommentare

 

Menschenrechtler schrieb am 15.09.2017 22:36

Netzfund: „Ohne Rechtsstaat ist Demokratie nichts wert. Denn es macht keinen Sinn, in geheimen, allgemeinen, freien, gleichen und unmittelbaren Wahlen den Gesetzgeber, d.h. das Parlament, zu wählen, wenn die Gerichtsbarkeit die vom Gesetzgeber erlassenen Gesetze ignoriert oder aushebelt, ohne dass dieses strafrechtliche Folgen für die Richter hat. Ohne eine wirksame Strafbarkeit der Rechtsbeugung sind die Richter de facto zum Rechtsbruch ermächtigt. Ein Staat, der eine Staatsgewalt zur unumschränkten und unkontrollierten Machtausübung ermächtigt, bewegt sich in Richtung Diktatur. Es ist an der Zeit den Rechtsstaat mit Mitteln der direkten Demokratie, d.h. der Beteiligung der Bürger an der Rechtsprechung, zu stärken und zu schützen.“

 

 

Dein Kommentar



Artikel bewerten: