Inhalt

 

Lexikon



Parlamentarischer Beirat für nachhaltige Entwicklung

Das Ziel: Nachhaltigkeit! Den Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung gibt es seit 2004, er wird seitdem in jeder Wahlperiode vom Bundestag eingesetzt. Das Gremium aus Abgeordneten aller Fraktionen soll Impulse setzen für eine Politik, die die Lebensgrundlagen künftiger Generationen im Blick behält. Die Aufgabe des Beirates besteht vor allem darin, die nationale Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung parlamentarisch zu begleiten und die Ziele und Maßnahmen zur Umsetzung mit zu beraten.

Die Anzahl der Mitglieder des Nachhaltigkeitsbeirates hängt von der Zusammensetzung des Bundestages ab und variiert von Wahlperiode zu Wahlperiode. In der 17. Wahlperiode hatte der Beirat 22 Mitglieder, in der 18. Wahlperiode sind es 17 Mitglieder. Das Gremium soll auch die gesellschaftliche Diskussion zur nachhaltigen Entwicklung anstoßen und sich mit anderen europäischen Parlamenten austauschen. Übrigens kann der Beirat verlangen, dass ein Mitglied der Bundesregierung an seinen Beratungen teilnimmt.