Inhalt

 

Lexikon



Rat der Europäischen Union

Der Rat der Europäischen Union ist das wichtigste Entscheidungsgremium der Europäischen Union (EU). Darin sind die Regierungen der Mitgliedsstaaten vertreten. Er wird auch Ministerrat genannt, weil sich Minister aus den EU-Ländern in Brüssel oder Luxemburg versammeln.

Der Rat verabschiedet zum Teil gemeinsam mit dem Europäischen Parlament europäische Rechtsvorschriften, stimmt sich in der Wirtschaftspolitik ab, schließt internationale Übereinkünfte und genehmigt den Haushaltsplan. Der Vorsitz im Rat wechselt halbjährlich in Übereinstimmung mit der jeweiligen Ratspräsidentschaft, die ein EU-Staat übernimmt.

Wer sind die Mitglieder?

Jeweils ein Minister aus jedem EU-Land nimmt an der Tagung des Ministerrates teil. Je nachdem, aus welchem Sachbereich Entscheidungen anstehen, ist auch die Zusammensetzung des Rates eine andere. Die Außenminister etwa bilden den "Rat für Auswärtige Angelegenheiten", die Wirtschafts- und Finanzminister den "Rat Wirtschaft und Finanzen" (auch ECOFIN-Rat genannt). Insgesamt gibt es zehn verschiedene Zusammensetzungen des Rates. Der Rat für Allgemeine Angelegenheiten soll Konsistenz und Kontinuität der anderen Räte sicherstellen.

Beachten muss man aber, dass der Rat trotz dieser Vielfalt nur ein einziges Organ ist.

Kommentare

 
 

Dein Kommentar



Artikel bewerten:

Rundblick

Aus dem Deutschen Bundestag

  • EU-Wahlen Angriff aus dem Cyberspace Handy

    23.04.2019 | Wen interessieren eigentlich Wahlplakate? Sie werden oft beschmiert oder abgerissen. Die Einflussnahme über soziale Medien ist da viel effektiver. Wer steckt dahinter?

    Lesen
  • Downsyndrom Bluttest auf Staatskosten? Kind mit Downsyndrom

    18.04.2019 | Mit einem neuen Test kann festgestellt werden, ob ein noch ungeborenes Kind einen Gendefekt hat. Die Frage ist nun, ob die Krankenkasse diesen Test bezahlen soll. Es ist auch eine ethische Frage.

    Lesen
  • Mieten Es bleibt teuer Demonstration in Berlin

    17.04.2019 | Die Mieten steigen. Daran wird sich kurzfristig nicht viel ändern. Wenn es darum geht, etwas gegen den Wohnungsmangel zu tun, sind die Abgeordneten ziemlich zerstritten.

    Lesen
  • Befragung der Kanzlerin Brexit, Klima, Urheberrecht Bundeskanzlerin Angela Merkel

    16.04.2019 | Bei den regelmäßigen Regierungsbefragungen müssen die Minister den Abgeordneten Rede und Antwort stehen. Dreimal im Jahr muss nun auch die Kanzlerin ran. Das erste Mal hat sie jetzt absolviert.

    Lesen
  • Rüstung Wieder Waffen in die Wüste? Panzer

    15.04.2019 | Waffen in Krisenregionen liefern oder in Länder, die Menschenrechte missachten? Die Grünen wollten wissen, wie die Bundesregierung dazu steht.

    Lesen