Inhalt

 

Lexikon



Schriftführer

Blick auf die Schriftführer im Deutschen Bundestag

Hier sitzen neben dem damaligen Bundestagsvizepräsident Eduard Oswald (mitte) die beiden Schriftführer Maria Michalk und Klaus Hagemann (rechts) bei der Arbeit. – © DBT/Lichtblick/Achim Melde

Sie schreiben, sie zählen – sie sind die fleißigen Unterstützer des Bundestagspräsidenten, zwei von ihnen bilden gemeinsam mit ihm im Plenum den Sitzungsvorstand: die Schriftführer.

Zu Beginn der Wahlperiode werden rund 40 von ihnen auf Vorschlag ihrer Fraktionen vom gesamten Bundestag gewählt. Sie unterstützen den Bundestagspräsidenten in den Plenarsitzungen: nehmen Anträge und Wortmeldungen entgegen, verlesen Schriftstücke, führen Rednerlisten, überwachen die Korrekturen des Plenarprotokolls und stellen mit dem Bundestagspräsidenten das Ergebnis von Abstimmungen fest. Bei namentlichen Abstimmungen nehmen sie die Stimmzettel entgegen und zählen sie. Wo wir gerade beim Zählen sind: Auch bei einem besonderen Abstimmungsverfahren, dem Hammelsprung, zählen sie fleißig die Abgeordneten, die den Plenarsaal betreten.

Rundblick

Aus dem Deutschen Bundestag