Inhalt

 

Lexikon



Zustimmungsgesetz

Es gibt ,was die Mitbestimmung des Bundesrates angeht, zwei Arten von Gesetzen: Zustimmungs- und Einspruchsgesetze.

Verweigert der Bunderat bei Zustimmungsgesetzen seine Zustimmung, ist das Gesetzgebungsvorhaben erst einmal gescheitert und kann höchstens noch durch den Vermittlungsausschuss gerettet werden. Bei Einspruchsgesetzen dagegen könnte der Bundestag den Einspruch des Bundesrates einfach überstimmen und ein Gesetz dann trotzdem in Kraft treten.

Bei Zustimmungsgesetzen hat der Bundesrat also deutlich mehr zu sagen. Wann ein Gesetz ein Einspruchs- und wann es ein Zustimmungsgesetz ist, steht im Grundgesetz. Die Zustimmung des Bundesrates ist zum Beispiel immer dann erforderlich, wenn das Grundgesetz geändert werden soll, ein Gesetz das Finanzaufkommen der Länder betrifft oder in deren Verwaltungshoheit eingreifen. Habt ihr es gemerkt? Diese Gesetze berühren die Rechte der Bundesländer in besonderer Weise und genau deshalb kann dort ein Nein des Bundesrates auch nicht vom Bundestag überstimmt werden. Will der Bundestag am Gesetz festhalten, muss er versuchen im Vermittlungsausschuss eine einvernehmliche Lösung zu finden.

Rundblick

Aus dem Deutschen Bundestag

  • EU-Wahlen Angriff aus dem Cyberspace Handy

    23.04.2019 | Wen interessieren eigentlich Wahlplakate? Sie werden oft beschmiert oder abgerissen. Die Einflussnahme über soziale Medien ist da viel effektiver. Wer steckt dahinter?

    Lesen
  • Downsyndrom Bluttest auf Staatskosten? Kind mit Downsyndrom

    18.04.2019 | Mit einem neuen Test kann festgestellt werden, ob ein noch ungeborenes Kind einen Gendefekt hat. Die Frage ist nun, ob die Krankenkasse diesen Test bezahlen soll. Es ist auch eine ethische Frage.

    Lesen
  • Mieten Es bleibt teuer Demonstration in Berlin

    17.04.2019 | Die Mieten steigen. Daran wird sich kurzfristig nicht viel ändern. Wenn es darum geht, etwas gegen den Wohnungsmangel zu tun, sind die Abgeordneten ziemlich zerstritten.

    Lesen
  • Befragung der Kanzlerin Brexit, Klima, Urheberrecht Bundeskanzlerin Angela Merkel

    16.04.2019 | Bei den regelmäßigen Regierungsbefragungen müssen die Minister den Abgeordneten Rede und Antwort stehen. Dreimal im Jahr muss nun auch die Kanzlerin ran. Das erste Mal hat sie jetzt absolviert.

    Lesen
  • Rüstung Wieder Waffen in die Wüste? Panzer

    15.04.2019 | Waffen in Krisenregionen liefern oder in Länder, die Menschenrechte missachten? Die Grünen wollten wissen, wie die Bundesregierung dazu steht.

    Lesen