Inhalt

Das Bild zeigt mehrere A4-Kalender mit der Jahresübersicht von 2014.

Debatten und Ausschüsse
Diese Woche im Bundestag

26.01.2015 | Wie kann man Freiwilligendienste und die Bundeswehr attraktiver machen? Und wie mehr Frauen in Führungspositionen bringen? Darum geht es in dieser Woche im Bundestag. Doch zuvor gedenken die Abgeordneten der NS-Opfer.


Autos in Fertigungshalle mit Mitarbeitern

Wirtschaft
"Das Glück der Tüchtigen"

30.01.2015 | Die Kauflust der Bürger ist groß, das Öl billig, es gibt so viele Jobs wie lange nicht mehr – die Parlamentarier diskutierten den Jahreswirtschaftsbericht 2015. Dabei ging es auch um Mindestlohn und Griechenland.



Ein Schild mit der Aufschrift "Laden frei" und dem Bild eines Autos mit Stecker auf einem Parkplatz.

Elektroautos
EmoG statt Smog

Elektroautos

Wie bringt man die Bürger dazu, E-Autos zu kaufen? Mit kostenfreien Parkplätzen und extra Fahrspur? Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Elektromobilität (EmoG) vorgelegt. Was drinsteht und was die Fraktionen sagen.


Demonstranten mit Deutschland-Fahnen

Pegida
Wer demonstriert da?

Pegida

"Pegida" – kaum ein Wort sorgt derzeit für heftigere Diskussionen im Netz, an Unis oder im Bundestag. Doch wer geht da eigentlich jede Woche in Dresden auf die Straße? Und warum?

Eine junge Frau mit blonden Haaren hat schwarze Kleidung an und sitzt auf einer schwarzen Couch. Sie ist im Gespräch und gestikuliert.

Kinder und Karriere
"Jetzt muss jeder alles können"

Kinder und Karriere

Geld verdienen plus sich um junge und ältere Familienmitglieder kümmern – den Spagat müssen täglich Millionen Menschen schaffen. Dr. Silke Launert (CDU/CSU), Richterin, Bundestagsabgeordnete und zweifache Mutter über Ausbremser und die "neuen Freunde" der Vereinbarkeit.


Ihr auf mitmischen.de

  • FORUM | 01.02.2015 | 22:07

    Profilbild sonnenschein14 Asylanten
    sonnenschein14
    Mir fällt es auch auf, dass unsere Gesellschaft irgendwie zunehmend ins Rechte abdriftet. Manchen Leuten scheint es völlig egal zu sein, dass diese Flüchtige (gerade, die aus Syrien) dort alles ...

  • FORUM | 01.02.2015 | 21:57

    Profilbild sonnenschein14 Pegida, was ist eure Meinung?
    sonnenschein14
    Hallo, ich finde es bedenklich, dass soviele blind bei PEGIDA mitlaufen. Ich meine, die protestieren gegen eine Islamisierung des Abendlandes und dabei gibt es nur 0,01 % Muslime in Sachsen. Und ...

  • UMFRAGE | 01.02.2015 | 20:54

    Pro und Contra: Frauenquote
    Macht eine Frauenquote in Aufsichtsräten für euch Sinn?

    • Ja, denn so sitzen endlich ein paar mehr Frauen in führenden Positionen und entscheiden mit.

      37%

    • Nein! Die Unternehmen dazu zu zwingen, könnte bedeuten, dass zuerst nach "Frau" und dann erst nach Qualität geschaut wird.

      63%

  • UMFRAGE | 01.02.2015 | 20:40

    Pro und Contra: Immunität
    Immunität für Abgeordnete - ist das nötig?

    • Ein moderneres Regelwerk muss her.

      33%

    • Ja, Parlamentarier müssen vor Verfolgung geschützt sein.

      30%

    • Nein, gleiches Recht für alle.

      37%

  • UMFRAGE | 01.02.2015 | 20:05

    Pro und Contra: Cannabis für alle
    Soll Cannabis legalisiert werden?

    • Bloß nicht!

      17%

    • Ja, und zwar uneingeschränkt!

      83%

  • UMFRAGE | 01.02.2015 | 19:34

    Pro und Contra: Chefinnen per Gesetz?
    Was haltet ihr von dem geplanten Gesetz, das große Unternehmen per Quote verpflichtet, ihre Aufsichtsräte mit Frauen zu besetzen?

    • Ich bin dafür. Von allein haben die Unternehmen nicht mehr Frauen in die Führungsetagen gebracht.

      45%

    • Ich bin dagegen. Quoten führen dazu, dass nicht mehr auf Leistung und Qualifikation, sondern nur noch aufs Geschlecht geschaut wird.

      55%

  • UMFRAGE | 01.02.2015 | 18:39

    Pro und Contra: Bildung ist Ländersache
    Macht es Sinn, dass über Bildung größtenteils in den Bundesländern entschieden wird?

    • Ja, denn was gut ist, ist umstritten. Erst im Wettbewerb der Länder zeigt sich, welche Maßnahmen erfolgreich sind.

      16%

    • Nein, denn die Abschlüsse sind schwer vergleichbar. Schüler und Studenten haben Probleme, wenn sie das Bundesland wechseln.

      84%

  • KOMMENTAR | 01.02.2015 | 17:38

    Pro und Contra: Bildung ist Ländersache
    Jürgen Habermas
    Die Ungerechtigkeit kommt spätestens an der Uni. Wenn Schüler aus Bayern und Nordrhein-Westfalen aufeinander treffen und ein Studienfach mit NC belegen wollen. Ungerechtigkeit 1) es kann ...

  • UMFRAGE | 01.02.2015 | 16:03

    Diskriminierung oder selbst schuld?
    Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen: Soll der Gesetzgeber eingreifen?

    • Ja, das Problem regelt sich nicht von allein.

      61%

    • Nein, das müssen die Arbeitgeber und -nehmer untereinander ausmachen.

      39%

  • UMFRAGE | 01.02.2015 | 15:11

    Pro Contra: Sanktionen bei Hartz IV?
    Wer Hartz IV bekommt, muss mit Sanktionen rechnen, wenn er oder sie etwa Termine beim Amt nicht wahrnimmt oder keine Bewerbungen schreibt. Richtig oder falsch?

    • Falsch, Sanktionen erzeugen Druck und belasten Langzeitarbeitslose, die es ohnehin schwer haben, weil sie am Existenzminimum leben. Daher sollten diese "Strafen" abgeschafft werden.

      44%

    • Richtig, Arbeitslose sollten es sich nicht mit Staatsknete bequem machen. Sie müssen sich bemühen, so schnell wie möglich wieder in Arbeit zu kommen.

      56%

  • UMFRAGE | 01.02.2015 | 15:02

    Pro und Contra: Fleischverzicht
    Ist es unmoralisch, das Fleisch von Tieren aus Massenhaltung zu essen?

    • Ja, die Haltungsbedingungen sind unwürdig. Das sollte niemand unterstützen.

      79%

    • Mir ist egal, woher mein Stück Fleisch kommt.

      6%

    • Nein, nur durch Massentierhaltung ist es möglich, genug Fleisch für alle zu produzieren.

      15%

  • UMFRAGE | 01.02.2015 | 15:01

    Pro und Contra: Stirbt die Zeitung?
    Wird die gedruckte Tageszeitung in Zukunft überleben?

    • Ja, es wird vielleicht weniger Tageszeitungen geben, aber auch das Buch ist bisher nicht ausgestorben.

      62%

    • Nein, die gedruckte Tageszeitung wird aussterben. Ihren Inhalt wird es bald nur noch digital geben.

      38%

  • KOMMENTAR | 01.02.2015 | 09:11

    Wofür stehen die Parteien, die im Bundestag vertreten sind?
    W. Völker
    Es ist, als ob die sogenannten Volksparteien Deutschlands und Europas steril unter einem Präservativ stecken. Nicht erwünschte Meinungsäußerungen des eigenen Volkes werden weitestgehend negiert oder ...

  • UMFRAGE | 30.01.2015 | 18:48

    Waffendienst mit 17?
    Sollten Minderjährige bei der Bundeswehr bereits mit Waffen hantieren?

    • Ja, mit 17 sind sie schon genauso verantwortungsbewusst wie ein Jahr später.

      38%

    • Nein, der Zugang zu Waffen sollte minderjährigen Rekruten generell verwehrt bleiben.

      62%

+++ Auf einen Blick +++

  • Wirtschaft | 30.01.2015 | 10:13

    Autos in Fertigungshalle mit Mitarbeitern "Das Glück der Tüchtigen"
    Die Kauflust der Bürger ist groß, das Öl billig, es gibt so viele Jobs wie lange nicht mehr – die Parlamentarier diskutierten den Jahreswirtschaftsbericht 2015. Dabei ging es auch um Mindestlohn und Griechenland.

  • Frauenquote | 30.01.2015 | 08:53

    Buttons mit Frauen- und Männerpiktogrammen "Zum Glück zwingen"
    Freiwillig geht's nicht voran. Jetzt soll eine Frauenquote für Aufsichtsräte die Führungsetagen per Gesetz weiblicher machen. In der ersten Beratung im Bundestag ging es um "männliche Monokultur", eine "sehr seltene Spezies", leere Stühle und "Quötchen".

  • Spitzenunternehmerin | 30.01.2015 | 08:38

    Eine blondhaarige Frau mit Bluse und Jackett "Nicht dasitzen und warten"
    Unternehmerin Claudia Gläser über die Vor- und Nachteile von Quotenfrauen, die Frage, was Frauen in Unternehmen anders als Männer machen und Karrieretipps für Berufseinsteigerinnen.

  • Streitgespräch | 30.01.2015 | 08:10

    Links ist ein Porträtbild von Vanessa, rechts von Michael zu sehen. Pro und Contra: Chefinnen per Gesetz?
    Quote per Gesetz: Die Aufsichtsräte sollen weiblicher werden, das will die Bundesregierung festschreiben. Vanessa findet das gut. Und wichtig für die Gleichberechtigung. Wo bleibt da die Leistung, fragt sich dagegen Michael.

  • Sexualstrafrecht | 29.01.2015 | 12:25

    Eine Frau duckt sich vor einem Angreifer, der sie am Arm gepackt hat. Nein heißt nein
    Bislang wird eine Vergewaltigung in der Regel nur dann bestraft, wenn das Opfer sich gewehrt hat. Genügt das? Oder muss verbaler Widerstand reichen? Darüber stritten Experten in einer Anhörung des Rechtsausschusses.

  • Unter vier Augen | 28.01.2015 | 08:39

    Porträtfoto einer Frau mit dunklen Haaren und dunklem Blazer voreinem gerahmten Bild. Fragestunde geht spannender
    Milch, Eis, Tomatenmark, Weißwein – das darf bei Susanna Karawanskij (Die Linke) im Kühlschrank nicht fehlen. Wie ihr Handy-Hintergrundfoto aussieht und noch mehr verrät sie im Kurzinterview.

  • Video | 28.01.2015 | 08:32

    Was sagt uns Auschwitz heute noch?
    Mehr als eine Million Menschen haben die Nationalsozialisten im Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz umgebracht. 78 Jugendliche besuchten die historische Stätte – der Deutsche Bundestag machte dies möglich. Schaut euch das Video von der Reise an!

  • Planspiel | 27.01.2015 | 18:09

    Thomas-Mann-Gymnasium Berlin, 11. Klasse Parlamentarische Demokratie erfahren
    Politikbegeisterte aufgepasst! Wenn ihr die zehnte oder eine höhere Klasse besucht, könnt ihr beim Planspiel zur Parlamentarischen Demokratie mitmachen und in die Rolle eines Abgeordneten schlüpfen.

  • Blog | 27.01.2015 | 15:29

    Meine Reise ins Dunkle
    Überlebende treffen, historische Spuren suchen, miteinander reden – Sören hat täglich über die Erinnerungsreise nach Polen gebloggt, auf der 78 Jugendliche mit vielen Ereignissen aus der Nazi-Zeit konfrontiert wurden.

  • Wehrbericht | 27.01.2015 | 09:30

    Ein junger Mann in grauem Anzug sitzt auf einer Couch und gestikuliert im Gespräch. Über ihm hängt ein Poster von einem Mann mit Ukulele und Zigarette im Mund. Die Truppe ist "gebeutelt"
    Er selbst wurde ausgemustert. SPD-Verteidigungspolitiker Thomas Hitschler setzt sich für die Anliegen der Soldaten ein. Heute kommen neue Fakten auf den Tisch – mit dem Wehrbericht.

  • Video | 27.01.2015 | 08:06

    Zwei Präsidenten, 78 Jugendliche
    70 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz: 78 Jugendliche diskutierten mit Bundespräsident Joachim Gauck, Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert ( CDU / CSU ) und dem

  • Debatten und Ausschüsse | 26.01.2015 | 10:00

    Das Bild zeigt mehrere A4-Kalender mit der Jahresübersicht von 2014. Diese Woche im Bundestag
    Wie kann man Freiwilligendienste und die Bundeswehr attraktiver machen? Und wie mehr Frauen in Führungspositionen bringen? Um solche Fragen geht es in dieser Woche im Bundestag.

  • Kunst | 23.01.2015 | 00:00

    Das Bild zeigt ein Gebäude im Bauhausstil sowie einen Stuhl und Porträtfoto von Volkmar Vogel. "Zeitlos und grandios"
    Schlicht, funktional und preiswert – das zeichnet den Bauhausstil aus. 100 Jahre nach seiner Entstehung ist er noch immer aktuell. Der Abgeordnete Volkmar Vogel (CDU/CSU) erklärt, warum Lampen, Träger und Freischwinger jetzt im Bundestag Thema sind.

  • Polizeiabkommen | 22.01.2015 | 09:00

    Man sieht einen Mann der in die Kamera schaut. Gemeinsam auf Streife
    Wie kann man verhindern, dass Verbrecher ungestraft davonziehen, wenn sie das Land verlassen? Der Unionsabgeordnete Dr. Stefan Heck über den Gesetzentwurf zum deutsch-polnischen Polizeiabkommen und wozu es gut ist.

  • Hintergrund | 22.01.2015 | 00:00

    Zu sehen ist das beschädigte Brandenburger nach dem Zweiten Weltkrieg, der Platz davor liegt unter Trümmern. Was geschah im Zweiten Weltkrieg?
    Vor mehr als 75 Jahren begann der Zweite Weltkrieg. Was passierte damals? Und welche Spuren hinterließ der bislang größte militärische Konflikt in der Geschichte der Menschheit?