Katharina schrieb am 10.05.2019 um 21:44 Uhr

Respektvoll Fleisch essen! Der goldene Mittelweg.
Der Mensch braucht nicht 7 Tage die Woche Wurst und Fleisch, im Gegenteil ist das sogar ungesund. Auch Käse (am besten natürlich aus nachhaltiger Milch mit fairen Preisen für die Bäuerinnen und Bauern), Marmelade, Erdnussbutter, Salat, Aufstriche oder Nusscreme sind köstlich. Fleisch darf einfach nicht mehr eine solche Selbstverständlichkeit sein wie der, zu der es sich entwickelt hat. Wer unbedingt welches essen will, der kann auch ein paar Münzen obendrauf legen und dafür woanders sparen, zB Eigenmarke-Kekse kaufen, die oft sogar aus demselben Werk stammen. Und dann bitte mit Genuss, in Dankbarkeit und Demut.

Kommentar melden