Inhalt

 

Lexikon



Regierungsbefragung

Aufnahme der Kanzlerin Merkel am Rednerpult des Plenums wie sie sich den Fragen der Abgeordneten stellt

Bei der Regierungsbefragung muss auch die amtierende Bundeskanzlerin Merkel dem Plenum Rede und Antwort stehen. – © DBT/Thomas Imo/photothek

Immer mittwochs trifft sich die Bundesregierung im Kanzleramt: Alle Ministerinnen und Minister und der Kanzler oder die Kanzlerin haben ihre sogenannte Kabinettssitzung, bei der sie Vorhaben der Bundesregierung und aktuelle Themen besprechen.

Gleich danach eilen Regierungsvertreter in den Bundestag. Dort können die Abgeordneten in der Regierungsbefragung brandneue Informationen aus der Runde im Kanzleramt erfahren. Die Parlamentarier stellen Fragen, das Ganze dauert 35 Minuten.

Mit der Regierungsbefragung nehmen die Bundestagsabgeordneten eine ihrer wichtigsten Aufgaben war: die Kontrolle der Bundesregierung.