Inhalt

 

Lexikon



Regierungsbefragung

Aufnahme der Kanzlerin Merkel am Rednerpult des Plenums wie sie sich den Fragen der Abgeordneten stellt

Bei der Regierungsbefragung muss auch die amtierende Bundeskanzlerin Merkel dem Plenum Rede und Antwort stehen. – © DBT/Thomas Imo/photothek

Immer mittwochs trifft sich die Bundesregierung im Kanzleramt: Alle Ministerinnen und Minister und der Kanzler oder die Kanzlerin haben ihre sogenannte Kabinettssitzung, bei der sie Vorhaben der Bundesregierung und aktuelle Themen besprechen.

Gleich danach eilen Regierungsvertreter in den Bundestag. Dort können die Abgeordneten in der Regierungsbefragung brandneue Informationen aus der Runde im Kanzleramt erfahren. Die Parlamentarier stellen Fragen, das Ganze dauert 35 Minuten.

Mit der Regierungsbefragung nehmen die Bundestagsabgeordneten eine ihrer wichtigsten Aufgaben war: die Kontrolle der Bundesregierung.

Rundblick

Aus dem Deutschen Bundestag

  • Klima Der Preis ist heiß Klima-Demo

    24.04.2019 | CO2-Ausstoß muss richtig viel Geld kosten, meinen Umweltaktivisten, damit wir weniger davon freisetzen. Vom Umweltausschuss eingeladene Experten waren darüber geteilter Meinung.

    Lesen
  • EU-Wahlen Angriff aus dem Cyberspace Handy

    23.04.2019 | Wen interessieren eigentlich Wahlplakate? Sie werden oft beschmiert oder abgerissen. Die Einflussnahme über soziale Medien ist da viel effektiver. Wer steckt dahinter?

    Lesen
  • Downsyndrom Bluttest auf Staatskosten? Kind mit Downsyndrom

    18.04.2019 | Mit einem neuen Test kann festgestellt werden, ob ein noch ungeborenes Kind einen Gendefekt hat. Die Frage ist nun, ob die Krankenkasse diesen Test bezahlen soll. Es ist auch eine ethische Frage.

    Lesen
  • Mieten Es bleibt teuer Demonstration in Berlin

    17.04.2019 | Die Mieten steigen. Daran wird sich kurzfristig nicht viel ändern. Wenn es darum geht, etwas gegen den Wohnungsmangel zu tun, sind die Abgeordneten ziemlich zerstritten.

    Lesen
  • Befragung der Kanzlerin Brexit, Klima, Urheberrecht Bundeskanzlerin Angela Merkel

    16.04.2019 | Bei den regelmäßigen Regierungsbefragungen müssen die Minister den Abgeordneten Rede und Antwort stehen. Dreimal im Jahr muss nun auch die Kanzlerin ran. Das erste Mal hat sie jetzt absolviert.

    Lesen