Ausprobieren

Praktikum im Bundestag

Den Bundestag kennt ihr aus dem Fernsehen und vielleicht von einem Besuch im Reichstagsgebäude. Doch was passiert eigentlich in den vielen Gebäuden drumherum? Das lernt ihr am besten bei einem Praktikum.
Lust auf einen Blick hinter die Kulissen des Deutschen Bundestages? Ein Praktikum macht das möglich. © dpa/Chromorange

Ein Praktikum in der Verwaltung des Bundestages dauert mindestens zwei Wochen und ist beliebt: Also bewerbt euch frühzeitig! Voraussetzung dafür ist, dass ihr noch zur Schule geht oder bereits studiert. Besondere Fähigkeiten oder Vorkenntnisse müsst ihr nicht mitbringen. Ihr solltet natürlich Interesse an Politik und der Arbeit des Parlaments haben. Und es sollte sich bei dem Praktikum um ein Pflichtpraktikum handeln.

Es gibt keine festen Einstellungstermine, in der jährlichen Sommerpause (Anfang Juli bis Ende August) sind Praktikumsplätze aber besonders knapp. Ach ja: Geld gibt es keins, dafür aber ein Zeugnis.

Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

Wenn ihr statt in der Verwaltung lieber ein Praktikum bei einer Abgeordneten oder einem Abgeordneten des Bundestages machen wollt, wendet euch direkt an deren Büro. Sie handhaben die Voraussetzungen sowie Zeiträume möglicherweise anders als die Bundestagsverwaltung.

(mm)

Kommentare
Polizist beim Bundestag
„Die Welt schaut auf dich“
Lächelnder Mann
Polizist Zech: "Es ist eine Ehre dafür zu sorgen, dass die Demokratie am Laufen gehalten wird." © Tim Lüddemann
Benjamin Zech arbeitet seit sieben Jahren für die Polizei beim Deutschen Bundestag. Im Interview spricht er über heikle Einsätze im Parlament, Sprayer, Hass-Mails und die ehemalige First Lady Michelle Obama.
Polizeien in Deutschland
Wer regelt was?
Zwei junge Polizisten vor dem Reichstagsgebäude
Schützen das Parlament: Polizisten, die beim Bundestag arbeiten. © DBT
Die Polizisten, die gegen Terroristen vorgehen, sind andere als die, die Blitzer aufstellen oder Einbrecher fangen. Und der Bundestag hat sogar eine ganz eigene Polizei. Diese 19 Polizei-Einheiten gibt es in Deutschland.
Ausbildung
"Wir schützen Politiker"
Drei Polizisten am Messestand
Bettina Jahn mit zwei Kollegen auf der Jugendmesse YOU. © DBT
Bodyguards sind sie zwar nicht, aber sie schützen das Parlament: die Polizisten beim Deutschen Bundestag. Dort gibt es freie Ausbildungsplätze. Polizeihauptkommissarin Bettina Jahn im Interview.
Bildergalerie
So sieht’s aus bei der Polizei im Bundestag
Zwei junge Polizisten laufen vor dem Bundestag entlang
Klein, aber wichtig: die Polizei-Dienststelle im Deutschen Bundestag. Die Polizisten sorgen dafür, dass im Parlament alles reibungslos läuft und schützen die Politiker. © DBT
186 Polizisten arbeiten aktuell im Deutschen Bundestag, darunter auch Azubis. Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick in ihren Arbeitsalltag.