Lexikon

Bundestagsvizepräsident

Der Bundestagspräsident hat viele Aufgaben. Weil er sie unmöglich alle alleine bewältigen kann, hat er Stellvertreterinnen und Stellvertreter. Sie leiten im Wechsel die Plenarsitzungen. Sie entscheiden über wichtige Fragen in Sachen Personal. Sie vertreten den Deutschen Bundestag bei offiziellen Terminen im In- und Ausland. 

Ebenso wie der Bundestagspräsident werden die Vizes vom Bundestag für eine Wahlperiode gewählt. So steht es Grundgesetz (Artikel 40). Während dieser Zeit können sie nicht abberufen werden. 

Gemeinsam mit der Bundestagspräsidentin bilden sie das Bundestagspräsidium. Übrigens sitzen die Vizes alle auch im Ältestenrat des Bundestages. 

Die Bundestagspräsidentin des 20. Deutschen Bundestages ist Bärbel Bas. Unterstützt wird sie bei ihren Aufgaben von vier Vizepräsidentinnen und einem Vizepräsidenten: Aydan Özoğuz (SPD), Yvonne Magwas (CDU/CSU), Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen), Wolfgang Kubicki (FDP) und Petra Pau (Die Linke). Für die Fraktion der AfD wurde kein Stellvertreter gewählt.

Kommentare