Zum Inhalt springen

Serie: Zahl des Tages (8) 12 Flaggen

Eric Matt

Manchmal sagen Zahlen mehr als Worte: Die mitmischen.de-Zahl des Tages zeigt euch den Bundestag aus einem ganz anderen Blickwinkel – und nebenbei erfahrt ihr interessantes Schlaumeier-Wissen. Heute geht’s um Flaggen an den Bundestagsgebäuden.

Die Zahl 12 auf einer Deutschlandfahne

© shutterstock.com (Victor Metelskiy, Magi Bagi), Grafik: Ronny Pietsch

Vor dem Reichstagsgebäude – dem Herzen unserer Demokratie – hängt die sogenannte „Flagge der Einheit“. Sie steht symbolisch für die Wiedervereinigung Deutschlands und ist natürlich in den Farben Schwarz-Rot-Gold gestaltet. Die Flagge ist besonders: Sie ist die größte offizielle Bundesflagge Deutschlands. Mit einer Größe von 60 Quadratmetern – 10 Meter breit und 6 Meter hoch – ist sie ungefähr so groß wie eine Zweizimmerwohnung.

Die „Flagge der Einheit“ ist aber nicht die einzige Flagge an unserem Parlament. Rund um das Reichstagsgebäude und an anderen Bundestagsgebäuden gibt es insgesamt 12 Flaggen – unsere Zahl des Tages.

Wo hängen die anderen Flaggen?

Auf den vier Ecktürmen des Reichstagsgebäudes hängen drei weitere Deutschlandflaggen sowie eine Flagge der Europäischen Union (EU). Diese Flaggen sind „nur“ 35 Quadratmeter groß – sieben mal fünf Meter.

Außerdem sind je eine Flagge Deutschlands und der EU am Platz der Republik, der direkt vor dem Reichstagsgebäude liegt, und am Osteingang zum Reichstagsgebäude gehisst.

Reichstagsgebäude mit Flaggen

© shutterstock.com/Whatafoto

Drei weitere Deutschland-Flaggen befinden sich am Gebäude des Wehrbeauftragten des Bundestages sowie an den Bundestagsgebäuden der Adresse Unter den Linden 50 und Unter den Linden 71.

Wie lange hängt eine Flagge?

Wer denkt, die gleiche Flagge würde über Jahre oder gar Jahrzehnte hängen, der liegt falsch. Denn durch Regen, Wind und Hitze nutzen sich die Flaggen schnell ab. So musste beispielsweise die erste „Flagge der Einheit“ schon nach zwei Tagen am 5. Oktober 1990 wieder abgehängt und ersetzt werden.

Daher gibt es heute für jede der zwölf Flaggen zwei Ersatzstücke – insgesamt also 36 Flaggen. Je nachdem, wie das Wetter ist, werden die Flaggen alle drei Wochen ausgetauscht. Bei besonders schönem Wetter hängen sie aber auch mal bis zu sechs Wochen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Warum sind die Flaggen ohne den Bundesadler? Kann ich eine alte Flagge haben? Antworten darauf und mehr Infos rund um die Beflaggung und Flaggenordnung des Deutschen Bundestages könnt ihr auf der Serviceseite des Bundestages nachlesen.

Flaggen, Flaggen, Flaggen

Die 12 Flaggen sind jedoch nur die, die Besucher von außen direkt sehen und bewundern können. Innerhalb des Reichstagsgebäudes gibt es noch deutlich mehr: So hängen und stehen in den Tagungsräumen der Ausschüsse, Büro- und Arbeitszimmern weitere 180 Zimmerflaggen von verschiedenen Staaten und Internationalen Organisationen. Die Zimmerflaggen sind zwei Meter breit.

Kleiner geht es auch: Die Tischflaggen schaffen es, die Anzahl der Zimmerflaggen noch mal zu toppen. Im gesamten Reichstagsgebäude gibt es rund 340 Tischflaggen, die 170 verschiedene Nationen und Organisationen repräsentieren. Im Vergleich zur „Flagge der Einheit“ sind diese aber winzig – nur 25 Zentimeter mal 15 Zentimeter.

Für Matheprofis: Das bedeutet, dass wir genau 1.600 Tischflaggen bräuchten, um die Größe der „Flagge der Einheit“ zu erreichen.

Und was, wenn mal Besuch kommt?

Bei Staatsbesuchen hisst der Bundestag 5 Meter breite und 3 Meter hohe Flaggen der jeweiligen Nation am Osteingang des Reichstagsgebäudes und manchmal auch davor am Platz der Republik. Das passiert etwa 40-mal im Jahr.

Zur Person

Portraitfoto von mitmischen-Autor Eric Matt
Mitmischen-Autor

Eric Matt

... ist 22 Jahre alt und studiert an der Universität Konstanz Politik- und Verwaltungswissenschaften. Zurzeit macht er ein Auslandssemester in Israel.

Du hast auch Lust, bei uns mitzumischen?

Schreib für uns!

Mehr zum Thema