USA-Stipendiatin

Lina, 17, Utah

12.09.2022 – In einer großen Gastfamilie mit fünf Geschwistern wird Lina ihr Austauschjahr in den USA verbringen. Das amerikanische Schulsystem findet sie toll: Sie konnte Fächer wie Kochen, Malen und Orchester wählen.
Portrait der Autorin auf einem Boot
Lina beim Bootsausflug mit der Mädchengruppe der Kirchgemeinde. Ihre Gastfamilie gehört der "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage" an. © privat

September 2022: Spaßige Schultage und spektakuläre Ausflüge

Hallo! Ich stelle mich euch heute einmal schnell vor. Mein Name ist Lina, ich bin 17 Jahre alt, komme aus Offenburg und nehme dieses Schuljahr am Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) teil.

Am 2. August ging mein Flug nach Washington D.C., und nach einer Übernachtung ging es für mich dann weiter nach Salt Lake City, wo ich von meiner Gastfamilie abgeholt wurde. Ich bin jetzt schon seit einem Monat in den USA und es ist einfach nur toll!

Das ist das PPP

Meine Familie besteht aus zwei Gastschwestern, elf und 14 Jahre alt, und drei Gastbrüdern, sechs, vier und zwei Jahre alt, und natürlich meinen Gasteltern. Wir wohnen in einer sehr schönen, typisch amerikanischen Nachbarschaft in Provo; das ist eine Stadt in der Nähe von Salt Lake City.

Meine ersten Schulwochen waren erstaunlich entspannt, im Gegensatz zu meinem deutschen Schulalltag. Was für mich total toll am amerikanischen System ist, sind die vielen Wahlmöglichkeiten: man kann so viele unterschiedliche Sachen ausprobieren. Ich zum Beispiel habe Fächer wie Kochen, Malen, Sculpture oder Orchester gewählt, was die Schultage viel spaßiger macht!

Mit meiner Familie war ich gerade zwei Tage im Bryce Canyon und es war fast wie in einem Traum für mich, da ich immer schon mal dorthin wollte. Ich bin sehr dankbar dafür, dass meine Hostfamily mir so viele Trips ermöglicht. Ende dieses Monats gehen wir beispielsweise nach LA, um Disneyland zu besuchen, worauf ich mich schon extrem freue!

Ich hoffe euch hat dieser erste kleine Einblick in mein neues Leben gefallen. Etwa einmal im Monat werdet ihr ein kleines Update bekommen.

Kommentare